2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   Impressionen

2004
 
 

Karlsruher Sprünge in historischer Kulisse 2004

Carolin Hingst steigert sich in Karlsruhe
Die Veranstalter des Stabhochsprung-Meetings in Karlsruhe konnten sich am Mittwochabend über einige interessante Auftritte freuen. Die Mainzerin Carolin Hingst unterstrich dabei vor rund 1.000 Zuschauern mit ihren 4,66 Metern ihre gute Form und konnte ihren Hausrekord, den sie im Juni in Kassel auf 4,54 Meter geschraubt hatte, ein weiteres Mal in dieser Saison steigern.

Die 23-jährige hatte ihre Konkurrenz um die Hallen-WM-Teilnehmerin Nastja Ryshich (Ludwigshafen) und Ex-Europameisterin Anzhela Balakhonova (Ukraine; beide 4,31 m) im Griff. Carolin Hingst meldet nun außerdem international Ansprüche an, denn in diesen Sommer sind erst vier Athletinnen höher hinaus gekommen.

Bei den Männern schwangen sich mit Björn Otto und Fabian Schulze zwei Deutsche, die nicht im Olympiaaufgebot stehen, über die ursprünglich vom DLV für Athen geforderten 5,70 Meter. Für den 26-jährigen Dormagener war es Saisonbestmarke, für Fabian Schulze vom LAZ Salamander Kornwestheim/Ludwigsburg sogar eine neue persönliche Bestleistung. Bei den Deutschen Meisterschaften in Braunschweig scheiterte der talentierte 20-jährige noch an dieser Höhe. Der Angriff auf die deutsche Jahresbesthöhe von 5,81 Metern fiel dem einsetzenden Regen zum Opfer.

Abgestürzt ist in Baden dagegen der US-Amerikaner Toby Stevenson, der in diesem Jahr schon die sechs Meter bezwungen hatte, aber erst jetzt zu Wettkämpfen über den großen Teich nach Europa gekommen ist. Er wurde mit 5,55 Metern nur Vierter.


Ergebnisse 2004:

Damen 2004:
1. Hingst Carolin, USC Mainz, 4,66m
2. Rhyshich Nastja, ABC Ludwigshafen, 4,31m
3. Balakhonova Anzhela, Ukraine, 4,31m
4. Rohr Nadine, Bern Schweiz, 4,21m
5. Taylor Lindsay, USA, 4,21m
6. Rhyshich Lisa, ABC Ludwigshafen, 4,01m
Van de Geer Sandra, Niederlande, o.g.V.

Herren 2004:
1. Otto Björn, Bayer Dormagen, 5,70m
2. Schulze Fabian, LAZ Salam.Kornw/Lud. 5,70m
3. Jegorov Grigory, Kasachstan, 5,55m
4. Stevenson Toby, USA, 5,55m
5. Looije Laurens, Niederlande, 5,50m
6. Bender, Ralf, ESV Ettlingen, 5,00m
Ryland Daniel, USA, o.g.V.