2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   Impressionen

2007

 
 

Spannendes Meeting bei spannenden Wetterverhältnissen

Trotz des unbeständigen Wetters ist die fünfte Hoepfner Sports Night am 4. Juli 2007 wieder ein großer Erfolg geworden. Etwa 1200 Zuschauer erlebten in der Hoepfner Burg ein spannendes Meeting mit internationalen Stars des Stabhochsprungs. Nachdem es während der Vorbereitungen immer wieder zu starken Regenfällen gekommen war, hatte sich das Wetter erst zu Beginn der Veranstaltung stabilisiert. Obwohl es weiterhin verhältnismäßig kühl blieb, ließen sich die Zuschauer die gute Laune nicht verderben und fieberten zur Musik der Soulband "Soulshot" eifrig mit den Athleten mit.

Björn Otto und Julia Hütter gewinnen

Siegerin der Damen ist Julia Hütter, die mit 4,52 m ihre Freiluft-Bestleistung erzielt hat. Die 23-Jährige ist amtierende deutsche Hallenmeisterin, süddeutsche Meisterin 2006 und 2005 sowie Studentenweltmeisterin 2005. Den zweiten Platz hat mit 4,47 m die Amerikanerin April Steiner belegt. Dritte ist mit ebenfalls 4,47 m Carolin Hingst, die "Königin der Burg", wie Meeting-Moderator Michael Werling sie vorstellte. Hingst, die mit 4,70 m den deutschen Hallenrekord 2007 aufgestellt hat, war bereits zum vierten Mal bei der Hoepfner Sports Night dabei.
Das Meeting der Herren hat mit 5,73 m Björn Otto, deutscher Hallenmeister 2007 gewonnen. Souverän hat Otto die 5,73 m-Marke übersprungen und damit zum dritten Mal das Meeting in der Hoepfner Burg gewonnen. Platz Zwei erreichte mit 5,63 m Tim Lobinger, Europacup-Gewinner 2007, Zweiter beim Weltfinale Stuttgart 2006 und ebenfalls bereits ein erprobter "Burgspringer". Den dritten Platz hat Alexander Straub, deutscher Juniorenmeister 2005, belegt, der ebenfalls 5,63 übersprang und damit eine neue persönliche Bestleistung erzielen konnte.

 
Kompliment der Zuschauer
Die Organisatoren der Hoepfner Sports Night sind zufrieden: "Wir freuen uns vor allem darüber, dass die Zuschauer auch dann zur Sports Night kommen, wenn die Wetteraussichten nicht so gut sind", sagt Eventmanager Dietmar Krämer. "Das ist ein großes Kompliment an alle, die am Gelingen der Veranstaltung beteiligt sind."
 
     
 

Ergebnisse 2007:

Damen:
1. Julia Hütter GER 4,52 m
2. April Steiner USA 4,47 m
3. Caroline Hingst GER 4,47 m
4. Vicky Parnov AUS 4,27 m
5. Jillian Schwartz USA 4,27 m
6. Anna Battke GER 4,17 m
 
Herren:
1. Björn Otto GER 5,73m
2. Tim Lobinger GER 5,63m
3. Alexander Straub GER 5,63m
4. Paul Burgess AUS 5,53m
5. Russ Buller USA 5,53m
6. Fabian Schulze GER 5,33m
7. Ralf Bender GER 5,03m
 
   
  Sprungablauf Tabelle